Complementor Relationship Management

The Missing Link in Business Relationship Management

BaWü goes mobile: Intermodale Mobilität durch CoRM

Lesezeichen | | |

„SuMo-Routez“ (Sustainable Mobility Routes)

Im Rahmen des landesweiten Entwickler-Wettbewerbs „Baden-Württemberg Goes Mobile“ arbeitet ein Team der Universität Stuttgart[1], unter Betreuung des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik II der Universität Stuttgart (Dr. Andreas Helferich, Lars O. Mautsch), an einer Anwendung, die es ermöglicht komplementäre Transportleistungen unterschiedlicher Anbieter und Verkehrsmittel zu koordinieren.

 

Die mobile Anwendung (SuMo-Routez“ – Sustainable Mobility Routes) ermittelt nicht nur die beste Route von A nach B, sondern berücksichtigt auch innovative Mobilitätskonzepte.

Der Nutzer kann durch die Abfrage verschiedener Verkehrsmittel, Gegenüberstellung von Alternativen sowie der Möglichkeit, nach verschiedenen Kriterien wie Dauer oder Kosten zu sortieren, das optimale Verkehrsmittel bzw. deren Kombination ermitteln.

Die Logos (der Apps wie der Handybetriebssysteme) sind Copyright der jeweiligen Anbieter

Download der ausführlichen Beschreibung des Konzepts (Motivation und Zielstellung, Geplanter Funktionsumfang, Architektur und verwendete Technologien, Lizenzoptionen, Zeitplan).

 

Anmerkungen    (↵ zurück zum Text)

  1. bestehend aus Dmitar Abadzic, Enrico Ferro und Tobias Stix

Schlagworte:

Leave a Response