Complementor Relationship Management

The Missing Link in Business Relationship Management

Komplementoren: Power Partner im Marketing

Lesezeichen | | |

Joint Venture Marketing

“Kooperieren Sie mit anderen Kundenbesitzern” (Christian Görtz)

Mit sehr verständlichen Beispielen und einfachen Erläuterungen veranschaulicht Christian Görtz wie mit Komplementoren, die er als Power Partner bezeichnet (ab min 6:33 im Video), im Rahmen eines Netzwerkmarketings zusammengearbeitet werden sollte:

Embedly Powered

Komplementoren werden insbesondere dadurch charakterisiert, dass sie dieselbe Kunden-Zielgruppe haben, aber keine Konkurrenten sind.

Der Fokus auf gemeinsame “Promotion” sollte nicht in dem Sinne missverstanden werden als nur Werbemaßnahmen zu integrieren sind. Vielmehr müssen im Rahmen von Komplementoren-Kooperationen auch die “übrigen” 3P, also Integrierte Konfiguration, Kontrahierung und Distribution systematisch aufeinander abgestimmt, sowie eine sog. Intelligence-Kompetenz entwickelt werden (vgl. hierzu genauer Reiss, M. und Günther, A. (2011), Value Net Marketing – Schlüssel zum erfolgreichen Marketing, in: Marketing Review St. Gallen, 28, 2011, 4, S. 44-50 ).

Schlagworte:

Leave a Response