Complementor Relationship Management

The Missing Link in Business Relationship Management

Komplementoren-Kooperation: Spier & Mercedes-Benz -> mehr Nutzen für UPS

Lesezeichen | | |

Der Mercedes-Benz Sprinter wurde in Zusammenarbeit mit dem Spezialanbieter für individuelle Aufbauten, Ausbauten und Anhänger Spier durch einen Integralaufbau und weitere Modifikationen  den besonderen Anforderungen des Zustelldienstes UPS angepasst. Das gemeinsam innerhalb nur einen Jahrs entwickelte Zustellfahrzeug und Transporter kann mit deutlich weniger Gesamtbetriebskosten (TCO - Total Cost of Ownership) aufwarten. Die Zusammenarbeit ermöglichte die für viele Kunden kaufentscheidungsrelevanten TCO erheblich zu senken, indem der Kraftstoffverbrauch und die Schadstoffemissionen durch ein niedrigeres Leergewicht sowie eine strömungsgünstig geformten Dachhaube und damit niedrigerem Luftwiderstand verringert wurden. Der Mehrnutzen für UPS zeigt sich etwa in einem komfortableren Einstieg, einer besseren Rundumsicht sowie eine stark reduzierte Geräuschkulisse. Mercedes-Benz kann gerade durch die Kooperation mit dem spezialisierten Aufbauten-Komplementor den Sprinter für spezielle Einsatzzwecke (weiter)entwickeln und damit neue Kundensegmente erschließen. Das Aufbaukonzept mit Schiebetür auf der Beifahrerseite überzeugt mit einer außergewöhnlichen Ergonomie für den Zusteller. Zudem kann der großzügige Laderaum  schnell und sicher direkt vom Fahrerhaus erreicht werden.

Quelle: http://flotte.de/index.php?g=1&article_id=1316

 

Leave a Response